Zur Startseite

In Kooperation mit ...

Stadt Schramberg
Schwarzwälder Bote
Wochenzeitung WOM

Sponsoren

"Abba" ist halt Kult

16.11.2017

"Thank you for the music", sang die Abba-Coverband – und Selbiges dachte sich auch das begeisterte Publikum, das nach dem Konzert gut gelaunt aus dem Kulturbesen spazierte.

"Die Band und die Abba-Lieder sind einfach fantastisch. Mir hat aber auch die Vorband hervorragend gut gefallen", schwärmte eine Mittvierzigerin mit Glitzerhose und gestylten Haaren. "The Simple us" hatte vorab die Geißhalde mit fetzigen Rhythmen und tollen Songs aufgemischt. Die vielversprechende fünfköpfige Nachwuchsband kommt aus der Ecke um Tuttlingen und heizte das Publikum nicht zum ersten Mal mit den Richtungen Alternative, Rock und Pop für "Abba" an.

Besonders die beiden Frontsängerinnen Julia und Svenja Lepszy der "Abba-Stars" sorgten für mächtig Laune. Mit Schelm in den Augen, witzig zur passenden Zeit und erstklassigen Songs der schwedischen Musiklegende begeisterte die Band mit ihrem Programm.

"Abba ist Kult". Glitter und Glamour gehörten dabei nicht nur auf der Bühne zum Dress der Akteure, auch zahlreiche Leute im Publikum hatten sich passend für den Abend im Disco-Outfit herausgeputzt. Die Band kommt aus Tschechien und ist längst ein beliebter Magnet im Kulturbesen.

Tatsächlich schaffte es die Gruppe mit Bravour die Gäste auf eine Zeitreise in die 70-er und 80-er mitzunehmen. Klasse punkteten die Sängerinnen, gesanglich, wie auch mit der gebotenen Show. Und das Team um "Björn und Benny" sorgte mit dem instrumentalen Kick für authentischen Abba-Sound. Hoffentlich hört man diesen im kommenden Jahr im Kulturbesen wieder.

Text & Bild: Karin Schmidtke / Schwarzwälder Bote

Social Media

Kontakt

Schramberger Kulturbesen e.V.
Geißhalde 49
78713 Schramberg

0160/92065214

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen