Zur Startseite

In Kooperation mit ...

Stadt Schramberg
Schwarzwälder Bote
Wochenzeitung WOM

Sponsoren

Änderungen bei zwei Veranstaltungen

14.09.2021

Alternativbands für "Pilsen Queen Band u"nd "Nina sings Janis"

Viele Konzerte und Veranstaltungen wurden aufgrund des Coronavirus abgesagt.
Auch der Schramberger Kulturbesen leidet unter diesen Bedingungen. In diesem Jahr wurden kurzfristig die Touren der Vargas Bluesband und Leo Lyons Hundred Seventy Split aufgrund vieler Veranstalterabsagen auf nächstes Jahr verschoben.

Bei der "Pilsen Queen Band" und "Nina sings Janis" aus Holland sieht es nicht anders aus.
Doch bei diesen Veranstaltungen konnte das Besenteam mindestens gleichwertigen Ersatz finden. Am Samstag, den 9. Oktober kommt mit „Mercury Legacy“ eine grandiose Queen-Tributeband in den Besen, die die Rocklegende Freddie Mercury und seine Band Queen musikalisches wieder aufleben lassen Für „Nina sings Janis“ kommt am Freitag, den 29. Oktober „Janis is Alive“ . Janis is Alive ist die italienische Hommage an Janis Joplin. Die unglaubliche Ähnlichkeit von Gianna Chillas Stimme führten direkt ins Finale von „The Voice of Italy“ und machte sie schlagartig zur gefragtesten Janis Joplin –Tribute Sängerein in Italien wie auch in Europa. Gianna Chillas erweckt im Kulturbesen die größten Hits von janis Joplin ohne jemals das Woodstock-Feeling zu verlieren.
Für diese Veranstaltung gibt es noch Karten erhältlich.

Social Media

Kontakt

Schramberger Kulturbesen e.V.
Geißhalde 49
78713 Schramberg

0160/92065214

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen